Home
Claudius Nießen
"Was einen guten Text ausmacht? Dass ich ihn gern bis zum Ende lese."

ist Geschäftsführer und Dozent am Deutschen Literaturinstitut Leipzig (DLL). Zuvor arbeitete er als Journalist für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk und verschiedene Tageszeitungen sowie als Geschäftsführer der Freien Akademie der Künste zu Leipzig. Er war Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und des Instituts für Buchkunst. Zuletzt erschienen von ihm das Kunstbuch »Vinta« sowie der Band »Heimatkunde Leipzig« (Hoffmann und Campe).

Foto: © Christoph Busse für Deutsches Literaturinstitut Leipzig
Bernd Ruscher
Veranstalter | Kontakt | Partner | Sponsoring | Links | Impressum | Buchtipps